Angebote zu "Wohnung" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Reschke und Breuer, Hörbuch, Digital, 1, 116min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Berliner Polizei hat bekanntlich selten Grund sich über einen Mangel an Arbeit zu beschweren. Dabei sind es keine kleinen Gaunereien, sondern Mord und Totschlag mit denen die Kommissare Alfons Maria Reschke und Renate Breuer tagtäglich konfrontiert werden. Im ersten Fall bekommt es das Kriminalisten-Duo mit einer heiklen Angelegenheit zu tun. Nachbarn hatten sich über Lärmbelästigung bei einer Abbruchparty beschwert und die Polizei gerufen. Die Konfrontation mit der Staatsgewalt mündete in einem großen Unglück - einer der "Ruhestörer" wurde lebensgefährlich durch einen Polizisten verletzt.In der zweiten Folge ermitteln Reschke und Breuer gleich in zwei merkwürdigen Fällen. Eine Türkin wird im Vorgarten einer Steinmetzwerkstatt tot aufgefunden und zeitgleich verletzt ein junger Kellner einen Musiker in dessen Wohnung durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich. Auch im dritten Fall geht es um Leben und Tod. Kommissarin Breuer versucht eine von ihrem Mann misshandelte Frau vom Sprung in den Freitod abzuhalten. Gelingt es ihr, sie rechtzeitig vom Weiterleben zu überzeugen? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Solveig Thomas, Wolfram Weniger, Wolfgang Pampel, Barbara Frey, Till Hagen, Benjamin Völz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/008872/bk_edel_008872_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Die Frau im Tal
16,32 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem neuen Roman zeichnet Ketil Bjørnstad einfühlsam den Weg des jungen Pianisten Aksel Vinding aus tiefer Verzweiflung zu neuer Hoffnung. Vor der Kulisse der kargen Landschaft Nordnorwegens entfaltet der Autor eine mitreißende Geschichte voller Leidenschaft.Nach dem Freitod seiner Frau fällt Aksel Vinding in eine tiefe Depression. Er zieht sich zurück und sagt eine geplante Konzerttournee durch Europa ab. Im hohen Norden, kurz vor der russischen Grenze, hofft er Ruhe zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Es ist aber nicht nur die Beschäftigung mit der Musik, die Aksel dorthin treibt, es gibt auch einen ganz persönlichen Grund: Sigrun, die Schwester seiner verstorbenen Frau, lebt dort. Sie ist die Frau im Tal. Aksel wird von ihr und ihrem Mann herzlich aufgenommen, aber Sigrun erinnert ihn jede Minute an seine Frau, und er verliebt sich leidenschaftlich.Aksel gibt in den kleinen Orten der Eismeerküste Konzerte, spielt Rachmaninow, Grieg und Chopin. Seine Trauer bekämpft er mit Alkohol, schließlich stürzt er sich in ein Verhältnis mit Sigrun. Ein dramatischer Vorfall auf einer Langlauftour beendet jäh die Zeit im Norden und zwingt Aksel, nach Oslo zurückzukehren.Dort in seiner alten Wohnung schöpft er neue Hoffnung auf eine andere Zukunft. Befreit von den widersprüchlichen Gefühlen für Sigrun kann er sein Frühjahrskonzert mit den versöhnlichen Klängen Mozarts gestalten. So betritt er das Podium: "erfüllt von der tiefen Freude aller Musiker, wenn sie die Musik spielen, die sie lieben".

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Die Frau im Tal
16,32 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem neuen Roman zeichnet Ketil Bjørnstad einfühlsam den Weg des jungen Pianisten Aksel Vinding aus tiefer Verzweiflung zu neuer Hoffnung. Vor der Kulisse der kargen Landschaft Nordnorwegens entfaltet der Autor eine mitreißende Geschichte voller Leidenschaft.Nach dem Freitod seiner Frau fällt Aksel Vinding in eine tiefe Depression. Er zieht sich zurück und sagt eine geplante Konzerttournee durch Europa ab. Im hohen Norden, kurz vor der russischen Grenze, hofft er Ruhe zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Es ist aber nicht nur die Beschäftigung mit der Musik, die Aksel dorthin treibt, es gibt auch einen ganz persönlichen Grund: Sigrun, die Schwester seiner verstorbenen Frau, lebt dort. Sie ist die Frau im Tal. Aksel wird von ihr und ihrem Mann herzlich aufgenommen, aber Sigrun erinnert ihn jede Minute an seine Frau, und er verliebt sich leidenschaftlich.Aksel gibt in den kleinen Orten der Eismeerküste Konzerte, spielt Rachmaninow, Grieg und Chopin. Seine Trauer bekämpft er mit Alkohol, schließlich stürzt er sich in ein Verhältnis mit Sigrun. Ein dramatischer Vorfall auf einer Langlauftour beendet jäh die Zeit im Norden und zwingt Aksel, nach Oslo zurückzukehren.Dort in seiner alten Wohnung schöpft er neue Hoffnung auf eine andere Zukunft. Befreit von den widersprüchlichen Gefühlen für Sigrun kann er sein Frühjahrskonzert mit den versöhnlichen Klängen Mozarts gestalten. So betritt er das Podium: "erfüllt von der tiefen Freude aller Musiker, wenn sie die Musik spielen, die sie lieben".

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Ich steh hier und singe
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die elfjährige Ella eilt tagaus, tagein in der Mittagspause und nach der Schule durch Hannovers Straßen und trägt für ein Geschäft Hüte aus. Ihr Vater ist vor einem Jahr gestorben, deshalb hat sie sich selbst diese Arbeit gesucht, um ihre Mutter und ihre beiden Geschwister finanziell zu unterstützen. Im Alter von sechzehn Jahren verliert sie ihre Mutter. Sie muss ihren geliebten Beruf als Putzmacherin aufgeben und erlernt bei der Familie des Hausherrn den Haushalt.Mit der Heirat eines selbstständigen Kaufmanns beginnt nun ein völlig ungesichertes Familienleben, das ihr unzählige Umzüge in ganz Deutschland und Wechselbäder zwischen Armut und Reichtum, Krankheiten, Unfällen und Todesgefahr beschert. Sie übersteht zwei Weltkriege, vor allem aber die "Schande" des Suizids ihres trotz allem geliebten Mannes, dessen Krankheit und Tod sie letztendlich in Abhängigkeit von ihren erwachsenen Kindern bringt. Über dreißig Jahre verbringt sie in der fränkischen Kleinstadt Schwabach, wo ihr ältester Sohn als Kantor ansässig geworden ist.Fünfundzwanzig Jahre hat die Autorin miterlebt. Sie erzählt, wie sie ihre Großmama erlebte, den Konflikt zwischen Ella und ihrer Schwiegertochter Irmgard, der entstand, als sie über fünf Jahre in einer gemeinsamen Wohnung leben mussten. Bis zuletzt bleibt die Frage offen, was den Großvater denn in den Freitod getrieben hat. Am Ende wird das Familiengeheimnis - Suizid aufgrund der Krankheit Syphilis - viele Jahre nach Ellas Tod doch noch gelüftet.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Die Frau im Tal
22,97 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem neuen Roman zeichnet Ketil Bjørnstad einfühlsam den Weg des jungen Pianisten Aksel Vinding aus tiefer Verzweiflung zu neuer Hoffnung. Vor der Kulisse der kargen Landschaft Nordnorwegens entfaltet der Autor eine mitreißende Geschichte voller Leidenschaft.Nach dem Freitod seiner Frau fällt Aksel Vinding in eine tiefe Depression. Er zieht sich zurück und sagt eine geplante Konzerttournee durch Europa ab. Im hohen Norden, kurz vor der russischen Grenze, hofft er Ruhe zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Es ist aber nicht nur die Beschäftigung mit der Musik, die Aksel dorthin treibt, es gibt auch einen ganz persönlichen Grund: Sigrun, die Schwester seiner verstorbenen Frau, lebt dort. Sie ist die Frau im Tal. Aksel wird von ihr und ihrem Mann herzlich aufgenommen, aber Sigrun erinnert ihn jede Minute an seine Frau, und er verliebt sich leidenschaftlich.Aksel gibt in den kleinen Orten der Eismeerküste Konzerte, spielt Rachmaninow, Grieg und Chopin. Seine Trauer bekämpft er mit Alkohol, schließlich stürzt er sich in ein Verhältnis mit Sigrun. Ein dramatischer Vorfall auf einer Langlauftour beendet jäh die Zeit im Norden und zwingt Aksel, nach Oslo zurückzukehren.Dort in seiner alten Wohnung schöpft er neue Hoffnung auf eine andere Zukunft. Befreit von den widersprüchlichen Gefühlen für Sigrun kann er sein Frühjahrskonzert mit den versöhnlichen Klängen Mozarts gestalten. So betritt er das Podium: "erfüllt von der tiefen Freude aller Musiker, wenn sie die Musik spielen, die sie lieben".

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Spieler
3,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Lyle Wynant, ein Wall Street Broker, und seine Frau Pammy, Mitarbeiterin von "Grief-Management", können sich ein angenehmes Leben in Manhattan leisten. Mit ihrem ausgeprägten Sinn für Perfektion überlassen sie nichts dem Zufall, sondern wählen alles - Wohnung, Freunde, Restaurants mit Bedacht aus. Nach dem sie sich in jeder Beziehung eingerichtet und ihrem Alltag den letzten Schliff gegeben haben, holt sie beide der Drang ein, auszubrechen und sich von den selbstauferlegten Regeln zu befreien. Jeder lässt auf seine Weise das Chaos zu. Als in der Börse Schüsse fallen und Lyles Kollege tödlich verletzt wird, taucht Lyle in die mysteriöse New Yorker Unterwelt ein. Pammy verbringt derweil ihren Urlaub mit ihrem Arbeitskollegen und dessen Lebensgefährten in Maine. Nach dem dramatischen Freitod des Kollegen, kehrt Pammy in ihre kleine "perfekte" Welt zurück...

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Stella
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Johann Wolfgang Goethe: Stella. Ein Schauspiel für Liebende Den Offizier Fernando ereilt das schreckliche Schicksal, gleichzeitig zwei Frauen zu lieben, Stella und Cäcilie. In der hier wiedergegebenen ersten Fassung von 1775 lässt Goethe die pfiffige Cäcilie auf die Idee kommen, es dem Grafen Ernst von Gleichen gleichzutun, der mit päpstlicher Genehmigung eine Doppelehe führte. Bis zur Weimarer Inszenierung 1806 überlegte sich der Dichterfürst die Nummer anders und liess die Ménage à trois durch kollektiven Freitod verhindern. Hier in der Jugendfassung darf Cäcilie noch Wohnung, Bett und Grab mit Stella und Fernando teilen wollen und mit einem schmachtenden 'Wir sind dein!' den armen Fernando aus seiner Verzweiflung befreien. Erstdruck: Berlin (Mylius) 1776. Uraufführung am 8.2. 1776 in Hamburg. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Goethes Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Erich Trunz, Hamburg: Christian Wegener, 1948 ff. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: George Romney, Charlotte Bettesworth, 1778. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Unterm Galgenberg
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die schöne neue Mandantin des Hildesheimer Anwalts Michael Bendis kommt ihm näher als es das Anwalt-Mandanten-Verhältnis gebietet. Bis sie eines Tages tot ist. Selbstmord heisst es, auch bei der Polizei. Doch kurz zuvor hatte sie ihrem Anwalt noch Geld für einen neuen Auftrag gegeben. Bendis glaubt nicht an einen Freitod und nimmt die Spur eines Unbekannten auf, der sich in der Nacht ihres Todes vor der Wohnung seiner Geliebten herumgedrückt hat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Stella
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Johann Wolfgang Goethe: Stella. Ein Schauspiel für Liebende Den Offizier Fernando ereilt das schreckliche Schicksal, gleichzeitig zwei Frauen zu lieben, Stella und Cäcilie. In der hier wiedergegebenen ersten Fassung von 1775 lässt Goethe die pfiffige Cäcilie auf die Idee kommen, es dem Grafen Ernst von Gleichen gleichzutun, der mit päpstlicher Genehmigung eine Doppelehe führte. Bis zur Weimarer Inszenierung 1806 überlegte sich der Dichterfürst die Nummer anders und liess die Ménage à trois durch kollektiven Freitod verhindern. Hier in der Jugendfassung darf Cäcilie noch Wohnung, Bett und Grab mit Stella und Fernando teilen wollen und mit einem schmachtenden 'Wir sind dein!' den armen Fernando aus seiner Verzweiflung befreien. Erstdruck: Berlin (Mylius) 1776. Uraufführung am 8.2. 1776 in Hamburg. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Goethes Werke. Hamburger Ausgabe in 14 Bänden. Textkritisch durchgesehen und mit Anmerkungen versehen von Erich Trunz, Hamburg: Christian Wegener, 1948 ff. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: George Romney, Charlotte Bettesworth, 1778. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot