Angebote zu "Will" (98 Treffer)

Kategorien

Shops

Sarand:Der Wahnsinn und seine Gefährten
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Wahnsinn und seine Gefährten, Titelzusatz: Wenn Vater sterben muss und Mutter sterben will: Von Krebs, Depressionen und anderen Wegen der Zerstörung. Eine Familientragödie, Autor: Sarand, Larissa, Verlag: Schwarzkopf + Schwarzkopf // Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychische Erkrankung // Psychopathologie // Freitod // Mord // Selbstmord // Selbsttötung // Suizid // Familie und Gesundheit, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 220, Gewicht: 395 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Sarand:Der Wahnsinn und seine Gefährten
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Wahnsinn und seine Gefährten, Titelzusatz: Wenn Vater sterben muss und Mutter sterben will: Von Krebs, Depressionen und anderen Wegen der Zerstörung. Eine Familientragödie, Autor: Sarand, Larissa, Verlag: Schwarzkopf + Schwarzkopf // Schwarzkopf & Schwarzkopf, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychische Erkrankung // Psychopathologie // Freitod // Mord // Selbstmord // Selbsttötung // Suizid // Familie und Gesundheit, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 220, Gewicht: 395 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Gefährliche Begegnung
1,34 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der angesehene Psychologie-Professor Richard Wanley (Edward G. Robinson) lernt zufällig eine junge Frau kennen, die er vor einiger Zeit auf einem Porträt in einer Kunstgalerie bewundert hat. Spontan lädt diese, Alice Reed (Joan Bennett), ihn in ihr Apartment ein. Die beiden werden in flagranti von Alices eifersüchtigem Freund (Arthur Loft) überrascht, der droht sie umzubringen. In Notwehr tötet der Professor den Angreifer. Richard und Alice beschließen, den Mord zu vertuschen und die Leiche zu beseitigen. Damit beginnen ungeahnte Schwierigkeiten, an deren Ende der Professor vor Verzweiflung in den Freitod gehen will... Fritz Lang, der Meister des Film Noir, schuf ein packendes Drama über eine psychotische Reise durch Schicksal, Vergehen und Sühne.

Anbieter: reBuy
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Gefährliche Begegnung
23,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der angesehene Psychologie-Professor Richard Wanley (Edward G. Robinson) lernt zufällig eine junge Frau kennen, die er vor einiger Zeit auf einem Porträt in einer Kunstgalerie bewundert hat. Spontan lädt diese, Alice Reed (Joan Bennett), ihn in ihr Apartment ein. Die beiden werden in flagranti von Alices eifersüchtigem Freund (Arthur Loft) überrascht, der droht sie umzubringen. In Notwehr tötet der Professor den Angreifer. Richard und Alice beschließen, den Mord zu vertuschen und die Leiche zu beseitigen. Damit beginnen ungeahnte Schwierigkeiten, an deren Ende der Professor vor Verzweiflung in den Freitod gehen will... Fritz Lang, der Meister des Film Noir, schuf ein packendes Drama über eine psychotische Reise durch Schicksal, Vergehen und Sühne.

Anbieter: reBuy
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Untergang (DVD)
7,79 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Berlin, April 1945. Ein Volk wartet auf seinen Untergang. In den Straßen der Hauptstadt tobt der Häuserkampf. Hitler (BRUNO GANZ) hat sich mit einigen Generälen und engsten Vertrauten im Führerbunker der Reichskanzlei verschanzt. Zu ihnen gehört auch Traudl Junge (ALEXANDRA MARIA LARA), seine Privatsekretärin, die ihn nicht im Stich lassen will. Während draußen die Lage immer mehr eskaliert, die Rote Armee weiter vorrückt und sich in den von Explosionen erschütterten Vierteln verzweifelte Szenen abspielen, erlebt Hitler den Untergang des Dritten Reiches hinter Bunkermauern. Obwohl Berlin nicht mehr zu halten ist, weigert sich der Führer, die Stadt zu verlassen. Er will, wie Architekt Speer (HEINO FERCH) es ausdrückt, ,,auf der Bühne stehen, wenn der Vorhang fällt". Doch Hitler steht nicht auf der Bühne. Während sich die Wucht des verloren gegangenen Krieges mit aller Härte über seinem Volk entlädt, inszeniert der Führer im Bunker seinen Abgang. Noch Stunden vor dem gemeinsamen Selbstmord heiratet er Eva Braun (JULIANE KÖHLER). Statt des Endsiegs kommt das Ende, aber auch das ist vorbereitet bis ins letzte Detail. Nachdem er und Eva Braun sich das Leben genommen haben, werden ihre Leichen im Hof der Reichskanzlei verbrannt, damit sie nicht dem Feind in die Hände fallen. Viele seiner Getreuen wählen ebenfalls den Freitod. Goebbels und die verbleibenden Generäle weigern sich auch weiterhin, die von den Russen geforderte bedingungslose Kapitulation anzunehmen. Als die Lage immer aussichtsloser wird, tötet Magda Goebbels ihre sechs Kinder im Bunker mit Gift, bevor auch das Ehepaar Goebbels Selbstmord begeht. Kurz darauf gelingt Traudl Junge und einigen anderen in allerletzter Sekunde die Flucht durch den russischen Besatzungsring ...Darsteller:André Hennicke, Bruno Ganz, Christian Berkel, Corinna Harfouch, Heino Ferch, Juliane Köhler, Thomas Kretschmann

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Untergang (BLU-RAY)
8,76 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Berlin, April 1945. Ein Volk wartet auf seinen Untergang. In den Straßen der Hauptstadt tobt der Häuserkampf. Hitler (BRUNO GANZ) hat sich mit einigen Generälen und engsten Vertrauten im Führerbunker der Reichskanzlei verschanzt. Zu ihnen gehört auch Traudl Junge (ALEXANDRA MARIA LARA), seine Privatsekretärin, die ihn nicht im Stich lassen will. Während draußen die Lage immer mehr eskaliert, die Rote Armee weiter vorrückt und sich in den von Explosionen erschütterten Vierteln verzweifelte Szenen abspielen, erlebt Hitler den Untergang des Dritten Reiches hinter Bunkermauern. Obwohl Berlin nicht mehr zu halten ist, weigert sich der Führer, die Stadt zu verlassen. Er will, wie Architekt Speer (HEINO FERCH) es ausdrückt, ,,auf der Bühne stehen, wenn der Vorhang fällt". Doch Hitler steht nicht auf der Bühne. Während sich die Wucht des verloren gegangenen Krieges mit aller Härte über seinem Volk entlädt, inszeniert der Führer im Bunker seinen Abgang. Noch Stunden vor dem gemeinsamen Selbstmord heiratet er Eva Braun (JULIANE KÖHLER). Statt des Endsiegs kommt das Ende, aber auch das ist vorbereitet bis ins letzte Detail. Nachdem er und Eva Braun sich das Leben genommen haben, werden ihre Leichen im Hof der Reichskanzlei verbrannt, damit sie nicht dem Feind in die Hände fallen. Viele seiner Getreuen wählen ebenfalls den Freitod. Goebbels und die verbleibenden Generäle weigern sich auch weiterhin, die von den Russen geforderte bedingungslose Kapitulation anzunehmen. Als die Lage immer aussichtsloser wird, tötet Magda Goebbels ihre sechs Kinder im Bunker mit Gift, bevor auch das Ehepaar Goebbels Selbstmord begeht. Kurz darauf gelingt Traudl Junge und einigen anderen in allerletzter Sekunde die Flucht durch den russischen Besatzungsring ...Darsteller:André Hennicke, Bruno Ganz, Christian Berkel, Corinna Harfouch, Heino Ferch, Juliane Köhler, Thomas Kretschmann

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Untergang (DVD)
14,61 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Berlin, April 1945. Ein Volk wartet auf seinen Untergang. In den Straßen der Hauptstadt tobt der Häuserkampf. Hitler (BRUNO GANZ) hat sich mit einigen Generälen und engsten Vertrauten im Führerbunker der Reichskanzlei verschanzt. Zu ihnen gehört auch Traudl Junge (ALEXANDRA MARIA LARA), seine Privatsekretärin, die ihn nicht im Stich lassen will. Während draußen die Lage immer mehr eskaliert, die Rote Armee weiter vorrückt und sich in den von Explosionen erschütterten Vierteln verzweifelte Szenen abspielen, erlebt Hitler den Untergang des Dritten Reiches hinter Bunkermauern. Obwohl Berlin nicht mehr zu halten ist, weigert sich der Führer, die Stadt zu verlassen. Er will, wie Architekt Speer (HEINO FERCH) es ausdrückt, ,,auf der Bühne stehen, wenn der Vorhang fällt". Doch Hitler steht nicht auf der Bühne. Während sich die Wucht des verloren gegangenen Krieges mit aller Härte über seinem Volk entlädt, inszeniert der Führer im Bunker seinen Abgang. Noch Stunden vor dem gemeinsamen Selbstmord heiratet er Eva Braun (JULIANE KÖHLER). Statt des Endsiegs kommt das Ende, aber auch das ist vorbereitet bis ins letzte Detail. Nachdem er und Eva Braun sich das Leben genommen haben, werden ihre Leichen im Hof der Reichskanzlei verbrannt, damit sie nicht dem Feind in die Hände fallen. Viele seiner Getreuen wählen ebenfalls den Freitod. Goebbels und die verbleibenden Generäle weigern sich auch weiterhin, die von den Russen geforderte bedingungslose Kapitulation anzunehmen. Als die Lage immer aussichtsloser wird, tötet Magda Goebbels ihre sechs Kinder im Bunker mit Gift, bevor auch das Ehepaar Goebbels Selbstmord begeht. Kurz darauf gelingt Traudl Junge und einigen anderen in allerletzter Sekunde die Flucht durch den russischen Besatzungsring ...Darsteller:André Hennicke, Bruno Ganz, Christian Berkel, Corinna Harfouch, Heino Ferch, Juliane Köhler, Thomas Kretschmann

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Joy Division Atmosphere  Single  Standard
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zusätzlich zum LP-Release von »Closer« werden am selben Tag die Non-Album-Singles Transmission, Atmosphere und Love Will Tear Us Apart mit remastertem Audio aus dem Jahr 2020 veröffentlicht. Seit der Schließung von Factory Records wurden diese Singles weder nachgepresst noch wiederveröffentlicht und erscheinen nun auf 180 Gramm-Vinyl mit dem Original-Artwork auf stabilem Heavyweight-Karton. Transmission erscheint in einer Hülle mit erhabener Prägung. Die in Manchester gegründeten Joy Division, Ian Curtis (git, voc), Bernard Sumner (kb), Peter Hook (b) und Stephen Moris (dr), firmierten ab 1976 unter den Namen Stiff Kittens und Warsaw und fanden 1978 zu ihrem endgültigen Namen. Innerhalb der kurzen Zeitspanne bis zum tragischen Freitod des Sängers Ian Curtis am 18. Mai 1980 veränderten sie die Musiklandschaft nachhaltig wie kaum eine zweite Band. Ihr Einfluss wirkt bis heute fort: Bands von The Cure über Nirvana bis Interpol und The National orientierten sich am einzigartigen Sound Joy Divisions. Dabei waren es nur zwei Studioalben und einige exzentrische Auftritte, die ihren Ruf begründeten: 1979 erschien das Debüt Unknown Pleasures mit Songs wie »She's Lost Control« und »Day Of The Lords«, das mit seinem spröden und intensiven Sound bereits früh für treue Fans der Band sorgte. 1980 veröffentlichten sie ihr zweites Album Closer, dessen dunkle und melancholische Atmosphäre stürmische Kritiken insbesondere für Songs wie »Isolation« und »Heart And Soul« erhielt. Die posthum veröffentlichten Compilations »Still« und »Substance« lieferten schließlich die fehlenden Teile der Geschichte und präsentierten die Non-Album-Singles »Transmission« und »Love Will Tear Us Apart« sowie bis dahin unveröffentlichte Studiotracks wie »Something Must Break« und »Ice Age« und ausgewählte Live-Aufnahmen wie »Disorder« und die einzige Einspielung von »Ceremony«. Die Geschichte der Band gehört bis heute zu den großen Legenden der Rockmusik, die Anlass für mehrere Filme bot: 2002 drehte Michael Winterbottom den Film »24 Hours Party People« über die Manchester-Szene, in denen Joy Division eine Schlüsselrolle spielten. 2007 drehte der Fotograf und Filmemacher Anton Corbijn, der auch die ikonischen Fotos der Band schuf, das eindrucksvolle Biopic »Control«, das auf der Biografie von Ian Curtis' Ehefrau Deborah Curtis, »Touching From A Distance« beruht. In diesem Jahr jährt sich auch der Todestag Ian Curtis' zum 40. Mal. Aus diesem Anlass ist aktuell die Biografie »Sengendes Licht, die Sonne und alles andere« des renommierten englischen Journalisten und Kulturwissenschaftlers Jon Savage im Verlag Heyne Hardcore erschienen.

Anbieter: EMP
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Joy Division Love will tear us apart  Single  S...
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zusätzlich zum LP-Release von »Closer« werden am selben Tag die Non-Album-Singles Transmission, Atmosphere und Love Will Tear Us Apart mit remastertem Audio aus dem Jahr 2020 veröffentlicht. Seit der Schließung von Factory Records wurden diese Singles weder nachgepresst noch wiederveröffentlicht und erscheinen nun auf 180 Gramm-Vinyl mit dem Original-Artwork auf stabilem Heavyweight-Karton. Transmission erscheint in einer Hülle mit erhabener Prägung. Die in Manchester gegründeten Joy Division, Ian Curtis (git, voc), Bernard Sumner (kb), Peter Hook (b) und Stephen Moris (dr), firmierten ab 1976 unter den Namen Stiff Kittens und Warsaw und fanden 1978 zu ihrem endgültigen Namen. Innerhalb der kurzen Zeitspanne bis zum tragischen Freitod des Sängers Ian Curtis am 18. Mai 1980 veränderten sie die Musiklandschaft nachhaltig wie kaum eine zweite Band. Ihr Einfluss wirkt bis heute fort: Bands von The Cure über Nirvana bis Interpol und The National orientierten sich am einzigartigen Sound Joy Divisions. Dabei waren es nur zwei Studioalben und einige exzentrische Auftritte, die ihren Ruf begründeten: 1979 erschien das Debüt Unknown Pleasures mit Songs wie »She's Lost Control« und »Day Of The Lords«, das mit seinem spröden und intensiven Sound bereits früh für treue Fans der Band sorgte. 1980 veröffentlichten sie ihr zweites Album Closer, dessen dunkle und melancholische Atmosphäre stürmische Kritiken insbesondere für Songs wie »Isolation« und »Heart And Soul« erhielt. Die posthum veröffentlichten Compilations »Still« und »Substance« lieferten schließlich die fehlenden Teile der Geschichte und präsentierten die Non-Album-Singles »Transmission« und »Love Will Tear Us Apart« sowie bis dahin unveröffentlichte Studiotracks wie »Something Must Break« und »Ice Age« und ausgewählte Live-Aufnahmen wie »Disorder« und die einzige Einspielung von »Ceremony«. Die Geschichte der Band gehört bis heute zu den großen Legenden der Rockmusik, die Anlass für mehrere Filme bot: 2002 drehte Michael Winterbottom den Film »24 Hours Party People« über die Manchester-Szene, in denen Joy Division eine Schlüsselrolle spielten. 2007 drehte der Fotograf und Filmemacher Anton Corbijn, der auch die ikonischen Fotos der Band schuf, das eindrucksvolle Biopic »Control«, das auf der Biografie von Ian Curtis' Ehefrau Deborah Curtis, »Touching From A Distance« beruht. In diesem Jahr jährt sich auch der Todestag Ian Curtis' zum 40. Mal. Aus diesem Anlass ist aktuell die Biografie »Sengendes Licht, die Sonne und alles andere« des renommierten englischen Journalisten und Kulturwissenschaftlers Jon Savage im Verlag Heyne Hardcore erschienen.

Anbieter: EMP
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot