Angebote zu "Suizid" (38 Treffer)

Ein Freitod
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Steffen Kverneland präsentiert mit ´´Ein Freitod´´ seine bislang persönlichste Graphic Novel. Die Geschichte kreist um seinen Vater und dessen überraschenden Suizid, als Kverneland gerade achtzehn Jahre alt war. Die herausragenden Zeichnungen werden mit Fotografien aus dem Familienalbum montiert und erzählen, wie dieses einschneidende Erlebnis das weitere Leben des Autors beeinflusste. Steffen Kverneland ( 1963) ist wohl der bekannteste zeitgenössische norwegische Comicautor, der als erster Zeichner überhaupt den renommierten Brage-Literaturpreis erhalten hat. ´´Es ist so weise, so meisterhaft gemacht ... eine zutiefst erschütternde Arbeit´´. Dagbladet

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Suizid
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Jahr bringen sich in Deutschland mehr Menschen um als es Verkehrsopfer gibt. Ihr Tod hinterläßt Freunde und Angehörige in einem Chaos von Gefühlen. Oft verschweigen sie aus Scham die wahre Todesursache. Manfred Otzelberger hat mit zahlreichen Betroffenen gesprochen, anhand dieser Beispiele zeigt er auf, mit welchen Problemen Hinterbliebene konfrontiert sind und wie sich diese bewältigen lassen. Aus der Sicht der Angehörigen beschreibt er den Freitod in seiner vielfältigen Gestalt: der Freitod des Kindes, der Eltern, eines Geschwisters, des Partners. Der praktische Teil bietet konkrete Hilfe: Ratschläge zur Trauerarbeit, Hinweise zum Umgang mit Behörden, Versicherungen und Medien sowie aktuelle Adressen von Beratungs- und Informationsstellen, von Selbsthilfegruppen und Therapiemöglichkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Suizid ist nicht das Ende
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum? Diese Frage steht oftmals nach dem Suizid eines Angehörigen, Arbeitskollegen oder Freundes im Raum. Der Gedanke an das unwiderrufliche Ende bedrückt die Hinterbliebenen und viele Menschen empfinden diesem Thema gegenüber Angst und Fassungslosigkeit. Nach dem Tod eines Kollegen beschließt Hannah Semper, Verbindung zu seiner Seele aufzunehmen. Damit dringt sie in ihr bisher ungekannte Sphären vor und sucht zu weiteren Seelen Kontakt. In dem Buch ´´Suizid ist nicht das Ende´´ kommen Verstorbene, die sich das Leben genommen haben, zu Wort. Mithilfe des automatischen Schreibens führt die Autorin Interviews mit mehr als 60 Seelen. Die einfühlsamen Gespräche geben tiefe Einblicke in die Geisteshaltung der Verstorbenen, zeigen Gründe für Suizid auf und beschreiben den weiteren Weg eines Geistes nach seinem Freitod. Hannah Sempers Buch spendet dem Leser Trost und verdeutlicht, dass nach dem Tod nicht alles vorbei ist, sondern dass sich einer Seele eine neue, friedliche Welt eröffnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Suizid ist nicht das Ende als Buch von Hannah S...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Suizid ist nicht das Ende:Gespräche mit Seelen nach ihrem Freitod Hannah Semper

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Suizid ist nicht das Ende (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum? Diese Frage steht oftmals nach dem Suizid eines Angehörigen, Arbeitskollegen oder Freundes im Raum. Der Gedanke an das unwiderrufliche Ende bedrückt die Hinterbliebenen und viele Menschen empfinden diesem Thema gegenüber Angst und Fassungslosigkeit. Nach dem Tod eines Kollegen beschließt Hannah Semper, Verbindung zu seiner Seele aufzunehmen. Damit dringt sie in ihr bisher ungekannte Sphären vor und sucht zu weiteren Seelen Kontakt. In dem Buch ´´Suizid ist nicht das Ende´´ kommen Verstorbene, die sich das Leben genommen haben, zu Wort. Mithilfe des automatischen Schreibens führt die Autorin Interviews mit mehr als 60 Seelen. Die einfühlsamen Gespräche geben tiefe Einblicke in die Geisteshaltung der Verstorbenen, zeigen Gründe für Suizid auf und beschreiben den weiteren Weg eines Geistes nach seinem Freitod. Hannah Sempers Buch spendet dem Leser Trost und verdeutlicht, dass nach dem Tod nicht alles vorbei ist, sondern dass sich einer Seele eine neue, friedliche Welt eröffnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Suizid ist nicht das Ende als eBook Download vo...
9,90 €
Rabatt
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,90 € / in stock)

Suizid ist nicht das Ende:Gespräche mit Seelen nach ihrem Freitod. 1. Auflage Hannah Semper

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Suizid bei Kindern und Jugendlichen. Definition...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: Sehr gut, , Veranstaltung: Heil- und Sonderpädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit ist inhaltlich in zwei Großkapitel unterteilt. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Frage, was unter Suizid verstanden wird, sowie mit der gesellschaftlichen Sichtweise diesem Thema gegenüber. Außerdem werden die statistische Häufigkeit von Suiziden, die verwendeten Formen, die Psychodynamik und Ursachen, als auch der Verlauf eines Suizidversuches bzw. Suizides behandelt. Das zweite Kapitel widmet sich der Diagnostik, den Hilfen und der Prävention im sozialpädagogischen Rahmen. Den Abschluss der Seminararbeit bildet eine Reflexion mit persönlicher Stellungnahme. Das Thema ´´Suizid´´ ist in unserer heutigen Gesellschaft allgegenwärtig. Es handelt sich dabei jedoch keineswegs um ein ´´modernes´´ Phänomen, sondern es kam bereits in früheren Zeiten oft zu Selbsttötungen. Ein prominentes Beispiel hierfür ist Kronprinz Rudolf von Österreich, der sich vermutlich mit seiner Stellung als Thronfolger und den damit verbundenen Erwartungen an seine Person nicht identifizieren konnte und aus diesem Grund den Freitod wählte. Selbigen Entschluss fasste wahrscheinlich auch der berühmte russische Komponist Peter Iljitsch Tschaikowski, der sich angeblich aufgrund seiner Homosexualität das Leben genommen haben soll.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Vergessene Kinder, Hörbuch, Digital, 1, 274min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pias Entschluss steht fest: In der Nacht vor ihrem 18. Geburtstag wird sie ihrem besten Freund Momo folgen und sich umbringen. Man kann ja doch nur die Farbe der Scheiße ändern, in der man sitzt. Doch dann lernt sie Tom kennen, der so ganz anders ist als alle anderen, die sich bloß an Oberflächlichkeiten festklammern; und sie fangen an zu reden - über das Leben, übers Sterben, über ihre verloren gegangenen Träume. Und zum ersten Mal überhaupt hat Pia das Gefühl, sich nicht verstellen zu müssen, einfach sie selbst sein zu können. Aber wer ist sie überhaupt? Hat sie sich nicht schon lange verloren hinter ihrer undurchdringlichen Fassade? Die Autorin Luna Darko möchte Klischeedenken und Rollenbilder aus dem Weg räumen und ihre Leser zu einem selbstbestimmten Lebensweg ermutigen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Luna Darko. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lueb/002438/bk_lueb_002438_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Über Selbstmord, Hörbuch, Digital, 1, 24min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

David Hume war Philosoph, Ökonom und Historiker, Vertreter der Aufklärung und des Empirismus. Seine erkenntnistheoretischen Gedanken hatten starken Einfluss auf Immanuel Kant. Er prägte denPositivismus und die Analytische Philosophie mit.In ´Über Selbstmord´ erklärt Hume u.a. warum Selbstmord keine Sünde gegen Gott oder Frevel gegen das Schicksal ist. Weiter wird nachgegangen, ob es ein Bruch unserer Pflicht gegen unseren Nächsten oder die Gesellschaft ist, was ebenfalls mit ´nein´ beantwortet wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Dietrich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xrio/000048/bk_xrio_000048_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot