Angebote zu "Kleist" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Kleist
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´- Und was interessiert dich, Heinrich? Nur die Kunst, nur die Bekanntschaften? - Nein, die gerade nicht. Die Hälfte der Dresdner Adressen ... habe ich verbrannt. Bekanntschaften machen das Leben noch verwickelter, als es schon ist.´´ In der Sache hält sich die lebendig teilnehmende Kleist-Biographie der italienischen Autorin, Übersetzerin und Germanistin Anna Maria Carpi streng an die Quellen - in der Darstellung aber nimmt sie sich Freiheiten. Sie imaginiert Begegnungen, Unterhaltungen, Einsamkeitsszenen und erteilt dem Dichter das Wort, der postum, wie von heute aus, zu uns spricht. Damit bringt sie uns Heinrich von Kleist (1777-1811) nahe, diesen Mann, der von frühauf sein Lebensglück einem streng rationalen Plan anvertrauen wollte, jedoch kaum jemals wußte, wohin er den nächsten Schritt tun sollte. Weniger der unsicheren Zeiten wegen als aufgrund der Verwerfungen in seinem Inneren: Kleists Verzweiflung entsprang der Erkenntnis, daß es den Menschen nicht gegeben ist, einander wirklich zu verstehen. Alle seine Geschöpfe gehen an Mißverständnissen zugrunde. Kleists Leiden erlebt der Leser hautnah mit. Bei jeder neu sich anbahnenden Katastrophe verspürt er den Wunsch, die Dinge zu wenden; ein vergeblicher Wunsch, wie er weiß, denn Kleists Ende bildet den Auftakt des Buches - und ein Chor von Stimmen, der kundtut, was die Welt zu diesem Freitod zu sagen wußte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Waldsteinsonate
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Novellen, die vom Zustand jener Unglücklichen erzählen, denen das Bewusstsein ein besonderes Verhängnis war. Novellen über Nietzsches Wahnsinn, die Goebbels-Kinder, den rätselhaften Freitod von Kleist und Henriette Vogel, den Nihilisten Alfred Seidel, der, kaum neundzwanzig Jahre alt, in einer Erlanger Nervenklinik endete, und über eine Jüdin, die mit einem SS-Mann, ihrem Mörder, spazieren geht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Kein Ort. Nirgends, 1 Mp3-CD
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Juni 1804 sind Karoline von Günderrode und Heinrich von Kleist zu einer Teegesellschaft in Winkel am Rhein eingeladen. Christa Wolf schildert diese fiktive Begegnung der zwei empfindsamen Dichter, die sich im realen Leben beide für den Freitod entschieden haben, und lässt sie nachdenken über fehlende Freiräume und das nicht lebbare Leben. 1979 erschienen, erzählt das Buch von Menschen, die an dem System, in dem sie stecken, zu verzweifeln drohen, und zeigt damit auch Parallelen zu Christa Wolfs eigener Gegenwart auf. Nun erscheint die ungekürzte Lesung des Romans einfühlsam und behutsam vorgetragen von Bibiana Beglau. Ungekürzte Lesung mit Bibiana Beglau 1 mp3-CD Laufzeit 185 min

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2019
Zum Angebot
Kein Ort. Nirgends, Hörbuch, Digital, 1, 185min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Juni 1804 sind Karoline von Günderrode und Heinrich von Kleist zu einer Teegesellschaft in Winkel am Rhein eingeladen. Christa Wolf schildert diese fiktive Begegnung der zwei empfindsamen Dichter, die sich im realen Leben beide für den Freitod entschieden haben, und lässt sie nachdenken über fehlende Freiräume und das nicht lebbare Leben. 1979 erschienen, erzählt das Buch von Menschen, die an dem System, in dem sie stecken, zu verzweifeln drohen, und zeigt damit auch Parallelen zu Christa Wolfs eigener Gegenwart auf. Nun erscheint die ungekürzte Lesung des Romans - einfühlsam und behutsam vorgetragen von Bibiana Beglau. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bibiana Beglau. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/000851/bk_dave_000851_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe