Angebote zu "Gärten" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Das große Fritz Baumgarten Gartenbuch
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fritz Baumgarten wurde vermutlich 1883 geboren und starb 1966 durch Freitod in Leipzig. Seine ersten illustrierten Alben für Kinder datieren um 1920. Obwohl er als einer der produktivsten Bilderbuchkünstler Deutschlands galt - die meisten seiner Bilderbücher sind vor dem Zweiten Weltkrieg erschienen, doch zwischen 1945 und 1960 erschienen noch über 90 Titel - ist über seine Biographie leider so gut wie nichts bekannt. Etwa zwanzig seiner Titel sind im Engelbert Dessart Verlag erschienen. Sein Nachkriegswerk erreicht eine Gesamtauflage von fast einer Million. Seine liebenswerten und humorvollen von allen möglichen kleinen Lebewesen bevölkerten Bilderbücher gehören eindeutig zu den Klassikern.

Anbieter: myToys.de
Stand: 08.10.2019
Zum Angebot
Da streifte mich ein Mädchen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kein anderer Maler hat Walter Leistikow die Stimmungslyrik und ästhetische Verzauberung der Berliner Grunewaldseen eingefangen. Am Kleinen Wannsee schuf er Gartenbilder mit Pflanzen und Blumenbosketten voller impressionistischer Farbigkeit. Der verwunschene Garten als mystischer Ort, Brücken als Sinnbilder für das Verbindende, hinter Bäumen versteckte Häuser als Metapher für das Heimatliche - Szenerien, die Träumen freie Bahn lassen. Auch das Hochgebirge, das anbrandende Meer und langhalsige Vögel wie Schwäne und Kraniche fesselten ihn. Leistikow war ein Landschaftsmaler mit einem besonderen Gespür für die Natur. Vom Naturell her positiv gesinnt mit einer heiteren Betrachtung der Dinge, besaß er die Gabe, Freunde zu gewinnen, zu denen Max Liebermann, Lovis Corinth und Gerhart Hauptmann zählten. Gemeinsam mit ihnen setzte er sich dafür ein, Berlin um 1900 zu einer Hauptstadt moderner Kunst zu machen. Ausgestattet mit hoher Intelligenz und geistiger Beweglichkeit, agil und kontaktfreudig, dabei ungeheuer fleißig, war er Mitbegründer der ´´Gruppe der XI´´, der Berliner Secession und des Deutschen Künstlerbundes. Die vergleichsweise nur kurze Zeit seines Wirkens war getragen von großer künstlerischer und persönlicher Kraft, worin ihn seine dänische Frau Anna liebevoll unterstützte. Sein halbes tragisches Leben vollzog sich in permanenter Auseinandersetzung mit der damals noch unheilbaren Syphilis, die er sich in einer verzweifelten Situation bei einem armen Mädchen geholt hatte. Um sich und seiner Familie die Spätfolgen zu ersparen, suchte er nach zahlreichen fruchtlosen Kuren als Ausweg den Freitod. Sein Vermächtnis ist ein Werk von fünfhundert Bildern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Raum 4070 / Psychosen verstehen, 2 DVDs
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir sind in einem Raum, in dem sich Menschen Erlebnisse erzählen, die man sich eigentlich nicht erzählt. Es geht um Wahn-Sinn und Ver-rücktheit, es geht um die Existenz, es geht um höllische Verzweiflung und den Garten Eden, es geht um Angst und um die Zerstörung von Beziehungen. In Raum 4070 findet das Potsdamer Psychoseseminar statt. Es ist ein Tabu darüber zu reden. Aus Angst. Aus Scham. Aus Schuldgefühlen. Im ´´Raum 4070´´ wird darüber gesprochen. Psychoseerfahrenen, Angehörigen und Professionellen gehört gleichberechtigt das Wort, sacht moderiert von Prof. Dr. Peter Stolz. Jede Psychose ist anders und erzählt eine eigene Geschichte: Eine Mutter leidet darunter, dass ihre Tochter den Kontakt abbricht. Ein Vater findet den Mut vom Freitod seines Sohnes zu erzählen. Ein junger Mann will nicht mehr aus seiner Psychose zurück, weil er unsere Welt für eine Scheinwelt hält. In dem Raum wird aber auch gelacht, in der Pause wird über Alltägliches geredet, es werden Freundschaften geschlossen. Kameras und Mikrophone in einem Psychoseseminar - das ist bisher einmalig. Die Teilnehmer/innen standen von Anfang an hinter den Filmarbeiten, weil sie vom Ziel der Regisseure überzeugt sind: In der Öffentlichkeit muss über Psychose geredet werden. Wer nicht gefilmt werden wollte, konnte sich hinter eine der beiden Kameras setzen. Im Verlauf der Dreharbeiten machten aber immer weniger davon Gebrauch. Die Dreharbeiten dauerten anderthalb Jahre. Aus 16 Abenden Psychoseseminar entstanden 60 Stunden Rohmaterial. Die Montage gibt dem Zuschauer die Chance, sich mitten ins Seminar zu begeben. Der Film zeigt, wie nah wir alle den Menschen in diesem Raum sind. Der Zuschauer beginnt als Beobachter und endet bei sich selbst. ´´Psychosen verstehen´´ ist thematisch acht Kapiteln zugeordnet: Was ist eine Psychose? Psychosen und Medikamente Grenzen der Behandlung Psychosen und Eigensinn Psychosen und Angst Psychosen und Belastbarkeit Psychosen und Gewalt Psychosen und Beziehung Volker Schlöndorff: ´´Die außerordentliche Qualität des Films liegt in der inneren Haltung der Macher.´´ ´´Die Welt´´: ´´Raum 4070 ist ein Kammerspiel der Ängste, der Täuschung, der Illusion, des Scheiterns und Neubeginns.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot