Angebote zu "Ewige" (5 Treffer)

Freitod eines Nihilisten oder ewige Wiederkehr?...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Freitod eines Nihilisten oder ewige Wiederkehr?:Eine Deutung des Endes von Albert Ehrensteins Tubutsch. 1. Auflage Ruben Grimm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Von Sinnen. Ein Trakl Projekt von William Mang,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Verkörperung Georg Trakls in einem Film lässt den österreichischen Film- und Theaterschauspieler William Mang diese geniale Dichter-Persönlichkeit nicht mehr los. Er hat sein ganz persönliches Trakl-Projekt erarbeitet und mit großem Erfolg im gesamten deutschsprachigen Raum gezeigt. Und so entstand dieses Hörbuch. Lyrik voller Symbole und Metaphern, Schwermut, Trauer und die ewige Suche nach Gott - Georg Trakl, zerbrochen am Leiden seiner Zeit konnte im Alter von nur 27 Jahren nur mehr im Freitod durch eine Überdosis Kokain einen Ausweg finden. Trakl gilt als der bedeutendste Vertreter des österreichischen Expressionismus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: William Mang. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rebe/000202/bk_rebe_000202_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Wozu soll ich denn noch leben?
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Roman für Jugendliche von 12-16 Jahren, auch als Klassenlektüre an weiterführenden Schulen geeignet, Fächer: Deutsch, Förderunterricht, Klasse 7-10 +++ Leseschwache Schüler geben schnell frustriert auf, wenn die Lektüre zu schwer, zu lang und zu langweilig ist. Diesen Frust können Sie sich und Ihren Schülern mit den Taschenbüchern aus der Reihe K.L.A.R. ersparen: Eine insgesamt geringe Textmenge, überschaubare Leseabschnitte, ein leicht verständliches Vokabular und eine alltagsnahe Sprache sorgen für einen schnellen Leseerfolg, der die Kinder und Jugendlichen nach dem Unterricht auch zu Hause weiterlesen lässt. Die Jugendbücher sind somit ideal für die Leseförderung in der Sekundarstufe geeignet und können von Lehrern als Schullektüre an Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen eingesetzt werden. Zum Inhalt: Der Roman ´´Wozu soll ich denn noch leben?´´ dreht sich um die schwierigen Themen Depression, Einsamkeit und Selbstmord. Leon weiß nicht mehr weiter: Seit einer Ewigkeit fühlt er sich einfach nur noch beschissen und total fertig. Seine Eltern behandeln ihn wie den letzten Dreck, auch in der Schule ist er der absolute Loser. Selbst sein bester Freund Benny lässt ihn im Stich und hat nur noch Augen für Kathie. Am liebsten möchte Leon Schluss machen mit allem. Als er in Selbstmordforen im Internet auf die Gedanken ´´Gleichgesinnter´´ stößt, erscheint ihm Suizid mehr denn je als einziger Ausweg aus der Verzweiflung. Schließlich entscheidet er sich für den Freitod und will sich umbringen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Der schwarze Spiegel: Dämonenland 5, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit einem Monat ist Alan Bates Dozent an der Universität von New York. Da er noch keine eigene Wohnung gefunden hat, wohnt er zunächst im Haus seines Freundes und Kollegen Borden Ansteen. Alan Bates und Borden Ansteen verbinden seit Jahren eine enge Freundschaft und es ist für Ansteen und seine Frau eine Selbstverständlichkeit, dass der Freund vorerst bei ihnen unterkommt.Doch seit seiner Ankunft wird Alan Bates immer wieder von einem rätselhaften Alptraum geplagt: im Jahre 1489 wird in Florenz der Ketzer Savonarola aufgrund seiner Satansverehrung auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Kurz vor seinem Tod spricht er einen Fluch aus, der dem Richter und seinen Nachkommen ewige Verdammung voraussagt. Alan Bates kann sich die Zusammenhänge nicht erklären, aber empfindet deutlich, dass er der besagte Richter ist. Sein Freund Ansteen versichert ihm, dass es sich nur um einen Alptraum handelt. Doch Alan Bates ist sich sicher: dies ist kein gewöhnlicher Traum! Vom schwarzen Spiegel in seinem Zimmer verspürt er deutlich eine mystische Kraft. Als Bates sich Rat bei einem bekannten Parapsychologen sucht, ist es schon zu spät. Das Morden hat begonnen...der Fluch nimmt seinen Lauf!Peter Dubina, geboren am 1. Juli 1940 in Iglau, Tschechoslowakei, zählt zu den erfolgreichsten Horror- und Western-Autoren deutscher Sprache. Er schrieb mehr als 100 Romane aus den Genres Horror, Western, Krimi und Science Fiction. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendete Peter Dubina u.a. die Pseudonyme R. F. Garner, P. Derringer, Peter Burnett und John Kirby. Peter Dubina lebte und arbeitete bis zu seinem Freitod am 7. März 1990 in Illertissen im Allgäu. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Markus Raab. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004314/bk_lind_004314_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Der Dämonenjäger von Rom: Dämonenland 1, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Papst ist tot. Über Rom ziehen dunkle Wolken und die Christenheit wiegt sich in Trauer. Nur 30 Tage hatte der Papst den Heiligen Stuhl inne, als er unerwartet an Herzversagen verstarb. Schon bald geht das Gerücht, der Papst sei vergiftet worden. Auch der alte Giuliano Boscati, der Gärtner aus den Vatikanischen Anlagen mit dem zweiten Gesicht, spricht von der Ankunft der Dämonen aus der Nacht der ewigen Verdammnis und glaubt, Satan auf dem Dach des Vatikans zu sehen.Der Jesuitenpater John Ermin hält das Gerücht vorerst für wenig plausibel und beschwichtigt den alten Geisterseher und seine Visionen. Doch dann geschieht Entsetzliches vor seinen Augen. Der alte Giuliani Boscati wird auf dem Petersplatz von einem gewaltigen Blitz getroffen und verbrennt. Bald darauf erklingt ein abgrundtief böses, triumphierendes Gelächter, das lediglich Pater Ermin zu hören vermag.Ist Satan aus der tiefe der Hölle emporgestiegen, um die Welt zu vernichten? Hat sich tatsächlich die uralte düstere Weissagung vom Untergang erfüllt? Nur ein Mensch kann Pater Ermin in dieser Situation helfen. Es ist der Privatdetektiv Hal Amico - ein exkommunizierter Benediktinermönch. Doch dieser ist bereits in Gefahr, bevor die Ermittlungen überhaupt beginnen...Ein spannender und ergreifender Horror-Thriller zum Gruseln und Fürchten. Vorgetragen von der schaurig-tiefen Bass-Stimme des Sprechers Markus Raab.Peter Dubina, geboren am 1. Juli 1940 in Iglau, Tschechoslowakei, zählt zu den erfolgreichsten Horror- und Western-Autoren deutscher Sprache. Er schrieb mehr als 100 Romane aus den Genres Horror, Western, Krimi und Science Fiction. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendete Peter Dubina u.a. die Pseudonyme R. F. Garner, P. Derringer, Peter Burnett und John Kirby. Peter Dubina lebte und arbeitete bis zu seinem Freitod am 7. März 1990 in Illertissen im Allgäu. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Markus Raab. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004311/bk_lind_004311_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot