Angebote zu "Einsatz" (4 Treffer)

K11 - Kommissare im Einsatz - Spieglein, Spieglein
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei junge Mädchen begehen kurz nacheinander Selbstmord. Die Kommissare vom K11 ermitteln schnell einen Zusammenhang: Vor einem Jahr waren sie gemeinsam in einem Sommercamp. Was passierte vor einem Jahr in dem Camp, dass die Mädchen als einzigen Ausweg den Freitod gesehen haben.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Die Sünden der Gerechten / Malcolm Fox Bd.2
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Malcolm Fox ermittelt im schottischen Hinterland. Wo man die Dinge im Stillen regelt und die Toten tief begraben liegen. Ihr jüngster Einsatz führt Malcolm Fox und sein Team von der ´´Abteilung für interne Ermittlungen´´ auf die schottische Halbinsel Fife in das Küstenstädtchen Kirkcaldy. Dort wurde der Polizist Paul Carter gerade der Korruption schuldig gesprochen. Eine Routineuntersuchung soll nun den Ruf seiner Dienststelle wiederherstellen - ein Drahtseilakt für die internen Ermittler, die sich auf fremdem Terrain bewegen. Und dann wird der Mann, der das Verfahren ins Rollen brachte, tot aufgefunden. Es ist Carters eigener Onkel. Als sich sein Freitod als Mord entpuppt, verübt mit einer Waffe, die es gar nicht geben dürfte, nimmt der Fall eine dramatische Wendung. Und plötzlich steht weit mehr auf dem Spiel als bloß der Ruf der Polizei.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Hans-Alexander von Voß
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans-Alexander von Voß war ein charakteristischer wie prägender Teil jener Gruppe von Generalstabsoffizieren, die als militärischer Widerstand in die Geschichte eingegangen sind. Dabei war er nicht nur in dessen Netzwerke eingebunden, sondern bereit zum eigenen Handeln. Im Stab von Erwin von Witzleben entschloss er sich im Spätherbst 1941 zur Teilnahme an einem geplanten Attentat und war ab Februar 1943 mit seinem Freund Henning von Tresckow eine treibende Kraft bei den Attentatsplanungen in der Heeresgruppe Mitte. Mehrfach suchte er im Auftrag seiner Mitverschworenen führende Generäle für den Widerstand zu gewinnen. Nach dem 20. Juli 1944 wählte er zwecks Rettung der Mitverschworenen den Freitod. Die Biographie Gerhard Ringshausens erschließt auf der Grundlage der Restbestände des Briefwechsels Hans-Alexander von Voß´ mit seiner Frau Gisela und weiterer Quellen den Weg dieses preußischen Offiziers vom christlichen und nationalen Elternhaus bis zum entschiedenen Widerstand. Neben dem konkreten Beitrag zum Widerstand gilt das Interesse des Autors Voß´ Denken und Fühlen, seiner bis zum Einsatz des eigenen Lebens reichenden Motivation. Als Fazit mag gelten: Nicht die von Voß lange positiv beurteilten militärischen Ereignisse oder die Katastrophe von Stalingrad bestimmten seine Entscheidung, sondern es waren die Morde in Polen und damit die Zerstörung des preußischen Ethos, die zur immer konsequenteren Ablehnung des Regimes führten. Der Ungeist des Nationalsozialismus widersprach seinem christlichen Glauben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kim, Anatomie einer Nacht
19,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman aus dem Grönländischen Von Anna Kim 299 Seiten. Gebunden. 22 cm. In der Nacht vom 31. August auf den 1. September 2008 nehmen sich in einer kleinen Stadt im verarmten und weitgehend isolierten Osten Grönlands elf Menschen das Leben. Wie eine Epidemie breitet sich der Freitod in allen gesellschaftlichen Schichten und Altersgruppen des Ortes aus, dessen Bewohner sich "durch eine Berührung oder einen Blick infiziert" zu haben scheinen. Oberflächlich betrachtet, stehen diese Selbstmorde in keinerlei Zusammenhang, nur einige der Toten kannten sich flüchtig. Und doch fragt sich der außenstehende Beobachter: "Ist es nicht ein Trugschluss zu glauben, das Leben eines Einzelnen habe Bedeutung nur für sich betrachtet? Genauso wenig wie der Tod eines Einzelnen Sinn macht, isoliert vom Leben der anderen." Der Roman "Anatomie einer Nacht" von Anna Kim erzählt die letzten Stunden von elf Menschen, und er erzählt von Grönland; diesem Land der Extreme, über dem so viel Kälte und Einsamkeit und tröstlicher Zauber zugleich liegt. Behutsam und in eindringlichen Bildern folgt die Autorin den lebensgeschichtlichen Verzweigungen ihrer Figuren und gibt Antwort darauf, warum diese eine Nacht nur so ablaufen konnte, wie sie ablief. "Die lyrische Feinheit der Sprachführung und der souveräne Einsatz formaler Elemente erzeugen eine Sogkraft, die den Leser tatsächlich in die grönländische Nacht entführt. Und das soll keine Warnung sein, sondern ein Versprechen." (Carsten Hueck literaturhaus.at) Anna Kim wurde 1977 in Südkorea geboren. 1979 zog die Familie nach Deutschland und schließlich weiter nach Wien, wo die Autorin seit 1984 lebt. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Grönland Romane

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 11.02.2019
Zum Angebot