Stöbern Sie durch unsere Angebote (179 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Über die Güte / De clementia
4,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seneca hat diese Schrift seinem Zögling, dem Kaiser Nero, gewidmet. ´´Clementia Caesaris´´ sollte die Herrschertugend par excellence sein; sie ist mit ´´humanitas´´ identisch. Daß Nero Seneca später in den Freitod getrieben hat, ist mehr als eine Ironie des Schicksals.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Welt von gestern
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Stefan Zweigs zwischen 1939 und seinem Freitod 1942 entstandenen ´´Erinnerungen eines Europäers´´, so der Untertitel, gehen weit über das nur Autobiografische hinaus: Vielmehr schildert Zweig die letzten Jahre der österreichisch-ungarischen Monarchie als eine ´´Welt der Sicherheit´´, deren zivilisatorische Ausstrahlung auch nach dem Zusammenbruch Ende des Ersten Weltkrieg fortwirkte und erst durch das Aufkommen des Nationalsozialismus endgültig zerstört wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Pata Negra
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich ist Kilian nach Andalusien gereist, um dem Freitod seines Bruders Xaver nachzugehen. Doch in Almuñécar lernt er Joana kennen, die ebenfalls mit einem schlimmen Schicksal zu kämpfen hat: Ihre Schwester wird seit Jahren vermisst. Könnte Xavers Tod etwas mit ihrem Verschwinden zu tun haben? Bei ihren Ermittlungen kommen sich Kilian und Joana auch privat näher, doch dann überschlagen sich die Ereignisse ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Crimson Wolf / Crimson Wolf Bd.3
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Risas Todessehnsucht hat den Wolf in ihr geweckt. Sie ist davon überzeugt, dass sie allen Menschen, die mit ihr zu tun haben, Unglück bringt, und dass ihr Freitod die einzige Lösung ist. Wird es Yoichi und Ayame gelingen, den roten Mond im Inneren des Wolfs zu zerstören und Risa davon zu überzeugen, dass sie sich den angeblichen Fluch nur einbildet?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Suizid
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Jahr bringen sich in Deutschland mehr Menschen um als es Verkehrsopfer gibt. Ihr Tod hinterläßt Freunde und Angehörige in einem Chaos von Gefühlen. Oft verschweigen sie aus Scham die wahre Todesursache. Manfred Otzelberger hat mit zahlreichen Betroffenen gesprochen, anhand dieser Beispiele zeigt er auf, mit welchen Problemen Hinterbliebene konfrontiert sind und wie sich diese bewältigen lassen. Aus der Sicht der Angehörigen beschreibt er den Freitod in seiner vielfältigen Gestalt: der Freitod des Kindes, der Eltern, eines Geschwisters, des Partners. Der praktische Teil bietet konkrete Hilfe: Ratschläge zur Trauerarbeit, Hinweise zum Umgang mit Behörden, Versicherungen und Medien sowie aktuelle Adressen von Beratungs- und Informationsstellen, von Selbsthilfegruppen und Therapiemöglichkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Der sanfte Tod
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In ´´Der sanfte Tod´´ verteidigt Maurits Verzele das Recht jedes Menschen, über sein Leben und seinen Tod selbst zu entscheiden. Er respektiert den persönlichen Entschluss zum Freitod, wenngleich er nur ganz bestimmte Motive als Grund dafür billigt. Der Autor beschreibt genau die verschiedenen Möglichkeiten des Suizids und listet die Vor- und Nachteile der jeweiligen Techniken auf. In Holland, Belgien und Frankreich ist sein Buch längst zu einem vieldiskutierten Ratgeber über die Methoden von Freitod und Sterbehilfe geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Selbstmörder
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem kulturgeschichtlich einmaligen Kompendium des deutschen Bohème, Schriftstellers und Malers Emil Szittya gelingt es ihm nachzuweisen, daß alle Statistiken und Ursachen über den Freitod wie Geistesstörung, Krankheit, Sorge, Furcht, Lebensüberdruß, Vermögensverhältnisse, Verlust von Angehörigen und häuslicher Kummer nur einen relativen Wert haben und der Selbstmord ein komplexes Phänomen ist, daß sich bisher allen wissenschaftlichen Deutungsversuchen entzog. Die menschliche Natur hatte in allen Zeitläuften ihre Grenzen, sie kann Leid, Freude, Schmerzen bis auf einen gewissen Grad ertragen, und geht zugrunde, sobald dieser überstiegen ist. Im Mittelpunkt steht in diesem Band das nicht zu enträtselnde Mysterium Mensch mit seiner Ansicht, daß der Selbstmord ein Vorrecht gegenüber dem Tier darstellt, das seinem Leben nicht wissentlich ein Ende setzen kann. Dabei wird ein Bogen geschlagen von der Frage, ob der Freitod ein Verbrechen an uns oder gegenüber der Gesellschaft ist und welchen Stellenwert aktive Sterbehilfe besitzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
In den Gärten des Herzens
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Interessante Frauenschicksale der Geschichte haben die Erfolgsautorin Asta Scheib immer wieder zu Romanen inspiriert. In ihrem neuen Buch beleuchtet sie das tragische Schicksal der Schriftstellerin Lena Christ und ihren mysteriösen Freitod im Jahr 1920. Entstanden ist ein beeindruckendes Frauenporträt und ein mitreißender Eheroman, der für die Gegenwart genauso viel Gültigkeit hat wie für die Zeit der Lena Christ. Auch als CD-Audio und Kassette erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Vater und Sohn Band 2
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeichner und Karikaturist Erich Ohser (1903-1944) wurde berühmt durch seine Bildfolgen: ´´Vater und Sohn´´, die er als Gegner des Nationalsozialismus nur unter dem Pseudonym e. o. plauen veröffentlichen durfte. - Nach einer Denunziation entzog er sich in der Nacht zum 6. April 1944 durch Freitod der Verurteilung durch den Volksgerichtshof. Er hinterließ seine Ehefrau mit dem kleinen Sohn Christian. Die bis heute unverändert beliebten und bewunderten Bildgeschichten hat die Verfasserin mit eigenen Versen versehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot